Chef Days 2019

Das waren die Chef Days 2019! Das größte Österreichische Symposium über Essen bot ein spektakuläres Programm, eine phänomenale Reihe von Koch-Superstars und war eine sensationelle Premiere.

Zurück zur Übersicht

Zwei volle Tage purer Inspiration, 3 Bühnen, mehr als 40 nationale und internationale Redner und mehr als 3000 Besucher haben die Chef Days 2019 zum grössten Symposium für Köche und Restaurant- Besitzer in Österreich gemacht.

Vom 27.-28. Mai begrüßten in Graz weltbekannte Chefs das Auditorium und beglückten die Teilnehmer mit pionierhaften Konzepten und innovativen Techniken

Insgesamt illustrierten 24 kreative Sprecher ihre kulinarischen Talente und Philosophien und boten einen Blick in die aufregende Zukunft der Gastronomie. Unter ihnen fanden sich: der Gourmet-Guru Roland Trettl, Agustin Balbi (Hong Kong’s Best New Chef 2016), Evgeny Vikentev (Cell, Berlin), Latvian Chef Maksims Cekot (Max Cekot Kitchen, Riga), Sacher CEO Matthias Winkler und Richard Smoke vom Steira Wirt.

Drei Podien waren den “Weiblichen Heroinnen” gewidmet: Barbara Eselböck, Birgit Reitbauer und Eveline Wild.

Darüber hinaus wurden “Fuck-up-talks” abgehalten, in denen junge Unternehmer über ihre persönlichen Herausforderungen, Schwierigkeiten und ihrem Lernen berichteten.

Ausserdem wurden die 50 Best Chefs am 27. Mai vorgestellt. Lesen Sie mehr darüber in der offiziellen Homepage von Chef Days 2019.

Alle Fotos © Rolling Pin.